StartseiteRennradRennrad Scheibenbremse Trekking/MTB TechnikService/GarantiePressestimmenImpressumHändler DeutschlandHändler Weltweit

Forschungsstudie Aerodynamik


Das Video (siehe unten) zeigt eine Animation einer dreidimensionalen CFD-Simulation (CFD = computational fluid dynamics).

Der große Vorteil einer solchen Simulation gegenüber herkömmlichen Windkanalversuchen besteht in der räumlichen Erfassung aller relevanten Strömungseffekte, während im Windkanal nur der Gesamtwiderstand messbar ist. Dies ermöglicht eine gezielte und effiziente Optimierung der Aerodynamik.

Dargestellt ist ein CITEC 8000 Vorderrad bei einer Anströmgeschwindigkeit von 40 km/h und seitlichen Anströmwinkeln bis zu 20 Grad. Durch Betrachtung einzelner vertikaler oder horizontaler Schichten lassen sich Bereiche kritischer Strömungsablösungen oder bremsende Wirbelbildungen identifizieren, so dass Abhilfsmaßnahmen getroffen werden können.

Wesentliche Bedeutung hatte bei der Entwicklung der CITEC 8000er Serie nicht nur die Minimierung des Gesamtluftwiderstands, sondern auch die gezielte Gestaltung der bei Seitenwind entstehenden Seitenkräfte, um ein unruhiges Lenkverhalten bei Seitenwind zu vermeiden.

Es ist z.B. von Vorteil, nicht nur ein komplett neutrales Lenkverhalten zu erzielen, sondern sogar ein leicht gegensteuerndes Lenkmoment. Damit kann eine seitliche Böe automatisch einen Gegenlenkeffekt induzieren, was das ruhige seitenwindunempfindliche Fahrverhalten der Citec 8000 Laufräder ermöglicht.